IGRA -Integration erleichtern

Das Institut für angewandte Kulturforschung und der Integrationsrat Göttingen gemeinsam mit dem Migrationszentrum Göttingen bieten eine Fortbildung zur Begleitung von Flüchtlingen. Die Fortbildung richtet sich an MigrantInnen, die schon länger in Deutschland wohnen und sich für neu zugewanderte Flüchtlinge bereits engagieren oder es tun möchten.

 

MigrantInnen, die schon länger in Deutschland wohnen, sind eine wertvolle Ressource, da sie über Sprachkenntnisse verfügen, die viele der Flüchtlinge sprechen und sich in dem Kulturkreis der Herkunftsländer auskennen. Gleichzeitig sind sie in Deutschland zu Hause und können so den Neu-Zuwandernden Rat und Unterstützung geben.

Die muttersprachlichen FlüchtlingsbegleiterInnen können so zwischen der deutschen und jeweiligen Herkunftskultur vermitteln und den Zugang und das Verständnis einer fremden Kultur durch die Kommunikation in einer gemeinsamen Sprache ermöglichen oder erleichtern. Sie können z.B. Unterstützung der Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in Kindertagesstätten, Schulen und Ausbildungseinrichtungen erleichtern, Orientierung und Information über geeignete Beratungsstellen bereitstellen und Flüchtlinge zu Behörden oder Ärzten begleiten. 

Die Fortbildung umfasst folgen Themenbereiche:

·         Interkulturelle Kommunikation

·         Gesprächsführung und Kommunikation mit Behörden, Schulen etc.

·         Konfliktbearbeitung und Mediation

·         Übersetzen und Dolmetschen

·         Rechtlicher Überblick Aufenthaltsrecht und andere relevante Gesetze

·         Überblick über Beratungsangebote und Flüchtlingsorganisationen Göttingen 

Zielgruppe

Menschen mit Migrationshintergrund, die Interesse an der Begleitung von Flüchtlingen haben.

Termine

Von Dezember 2015  bis Februar 2016 :  09.01.2016 (10:00h-16:00h), 22.01.2016 (15:00-18:00h),

29.01.2016 (15:00h bis 18:00h), 06.02.2016 (10:00h-16:00h), 12.02.2016 (15:00h-18:00h)

 

Dauer

30 Unterrichtsstunden 

Informations- und Auftaktveranstaltung:     11. Dezember um 15:00h

                                                                                in  Raum 114, Neues Rathaus

Wenn Sie Interesse haben, bitte melden Sie sich bei:

 Birgit Sacher

Integrationsrat Göttingen

Telefon: 0551/4002599

Email: integrationsrat@goettingen.de